AMK (Beijing) Consulting Limited

Im Jahr 2010 wurde die AMK-Arbeitsgruppe China gegründet, um die in China tätigen Mitgliedsunternehmen zu unterstützen. In regelmäßigen Abständen finden die Sitzungen der Arbeitsgruppe jährlich einmal in Deutschland und einmal in China statt.

Für eine bessere Unterstützung vor Ort wurde 2013 die AMK (Beijing) Consulting Limited in Peking gegründet. Mit Hongyi Cai, dem Managing Director der AMK in Peking, haben die in China ansässigen Mitgliedsunternehmen einen Ansprechpartner vor Ort.

Die AMK-Arbeitsgruppe China wird ausschließlich von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe und damit außerhalb des Verbandsbudget getragen. Momentan zählt die AMK-Arbeitsgruppe China 29 Mitgliedsunternehmen:

deinkonfigurator_logo

haefele_logo
zeyko-website

Zudem betreut die AMK China in Peking die vier Partner-Unternehmen:
Koelnmesse, Fotile, GoldenHome und Gome.

Um detailliert auf die Interessen der Arbeitsgruppen-Mitglieder einzugehen, wurden in China verschiedene Arbeitskreise gegründet, die im Speziellen die Themen IP-Schutz, Standardisierung, Medienarbeit und Koordination im Allgemeinen bearbeiten. In enger Zusammenarbeit mit der Koelnmesse engagieren sich die AMK-Arbeitsgruppe China und die AMK China stark für die China International Kitchen and Bathroom Expo, Shanghai (CIKB).

Zum Downloadbereich der AMK Arbeitsgruppe China klicken Sie bitte hier (exklusiv für Mitglieder der Arbeitsgruppe)