Willkommen bei der
Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK)

Die AMK wurde 1956 gegründet und ist der Fach- und Dienstleistungs-verband der gesamten Küchenbranche.

Ihr gehören derzeit mehr als 140 Mitgliedsunternehmen an. Sie alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie deren Zulieferer, die Handelskooperationen für Küchen und Dienstleistungsunternehmen der Küchenbranche.

Die AMK engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen und verfolgt die Ziele:

  • Förderung der Nachfrage nach individuell geplanten Einbauküchen
  • Branchenübergreifende, herstellerneutrale Unterstützung und Förderung der in der Küchenbranche tätigen Unternehmen.

AMK-Arbeitsgruppen

In den AMK-Arbeitsgruppen engagieren sich rund 150 Expertinnen und Experten aus den Mitgliedsunternehmen des Verbandes. Sie erarbeiten Lösungsmöglichkeiten für Themen, die für die Küchenbranche insgesamt von großer Bedeutung sind.

Zurzeit gibt es fünf Arbeitsgruppen:

Der AMK Ratgeber Küche Küchenkauf

 

 

Das neue Standardwerk der Küchenbranche – der AMK Ratgeber Küche. Auf 92 Seiten wird der Endverbraucher mit Rat und Tat unterstützt – von der ersten Idee einer neuen Küche bis hin zur Bestellung der eigenen Traumküche im Fachhandel.

Einfach den AMK Ratgeber Küche Küchenkauf hier bestellen.

Eine Besonderheit des AMK Ratgeber Küche ist seine Hersteller-Neutralität. Trotz der großen Vielzahl der AMK-Mitgliedsunternehmen aus den verschiedensten Bereichen, von Küchenmöbelherstellern über Geräteproduzenten bis hin zu Zubehörherstellern und Zulieferern, gibt es im AMK Ratgeber Küche keine Marken- oder Produktpräferenzen. Vielmehr wird ein einzigartiger und zugleich objektiver Überblick von zahlreichen Möglichkeiten moderner Küchenausstattungen gegeben. Darüber hinaus beschäftigt sich der Ratgeber mit vielen Fragen, die im Umfeld des Küchenkaufes entstehen und versorgt den Leser mit hilfreichen Expertentipps. Der AMK Ratgeber Küche wird als Grundlage für das Planungsgespräch im Küchenfachhandel verstanden.